Industrialisierungsprozesse und Industriekultur in Leipzig
Germany
Congress/Conference
from
to

Industrialisierungsprozesse und Industriekultur in Leipzig

Der vom 19. bis 20. Oktober 2018 stattfindende Tag der Stadtgeschichte thematisiert Industrialisierungsprozesse und Industriekultur in Leipzig.
Er nimmt nicht nur den rasanten Aufstieg des Industriestandortes Leipzig im Kaiserreich in den Blick, sondern fragt angesichts des reichen vor- und frühindustriellen gewerblichen Erbes auch nach den Anfängen und den Voraussetzungen, nach Kontinuitäten und Brüchen auf dem Weg ins Industriezeitalter. Ebenso gilt dem weiteren Schicksal der Leipziger Industrie im 20. Jahrhundert, dem „Zeitalter der Extreme“ (E. Hobsbawn), das Interesse und insbesondere den Folgen und Wirkungen mehrfacher politischer Systemwechsel

Der Tag der Stadtgeschichte setzt sich aus einer wissenschaftlichen Tagung und einem populärwissenschaftlichen Begleitprogramm zusammen